Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.01.2010

Sturmfront bedroht Teile von Kalifornien

Los Angeles – Eine Sturmfront mit starken Böen und Regenfällen bedroht derzeit Teile des US-Bundesstaates Kalifornien. Der Bürgermeister von Los Angeles, Antonio Villaraigosa, rief daher Hunderte Einwohnern dazu auf, den Evakuierungsanordnungen zu folgen und ihre Häuser zu verlassen. „Es dient Ihrer Sicherheit. Bitte kooperieren Sie“, appellierte Villaraigosa an die Bürger. Laut US-Meteorologen muss nach den gestrigen sintflutartigen Regenfällen, die auch Überschwemmungen verursachten, für heute und morgen mit weiteren schweren Stürmen gerechnet werden. Die Behörden haben Evakuierungsanordnungen für mehr als 480 Haushalte ausgesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sturmfront-bedroht-teile-von-kalifornien-6128.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen