Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.12.2009

Studie Weide-Kühe stoßen mehr Metan aus als Stallkühe

Berlin/Wellington – Weide-Kühe gefährden das Weltklima stärker als Stall-Kühe. Dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge haben Experten der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft errechnet, dass Neuseelands vier Millionen frei gehaltene Weidekühe fast 1,5 Mal mehr Methan ausstoßen als die deutschen Stallkühe. In Ozeanien fallen pro Jahr 325 Millionen Kilo Methan an. Die vorwiegend im Stall gehaltenen rund vier Millionen Kühe in Deutschland dagegen produzieren nur 236 Millionen Kilo. Dabei sind die deutschen Kühe viel effizienter: Sie geben etwa doppelt so viel Milch wie die neuseeländischen Weide-Kühe, pro Tier und Jahr 6944 statt 3567 Kilogramm.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-weide-kuehe-stossen-mehr-metan-aus-als-stallkuehe-4458.html

Weitere Nachrichten

Bundestagssitzung im Plenarsaal des Reichstags

© über dts Nachrichtenagentur

Prognose Frauenanteil im Bundestag könnte nach Wahl unter 30% sinken

Nach der Bundestagswahl im September dürften deutlich weniger Frauen ins Parlament einziehen. Nach einer aktuellen Prognose für die "Bild am Sonntag" ...

Portugiesische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Portugal Dutzende Tote bei schwere Waldbränden

Bei einem schweren Waldbrand in Portugal sind mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. Die meisten Opfer seien von den Flammen in ihren Fahrzeugen ...

Elysee-Palast

© über dts Nachrichtenagentur

Frankreich Zweite Runde der Parlamentswahlen angelaufen

In Frankreich hat die zweite Runde der Parlamentswahlen begonnen. Die Bewegung "La Republique en Marche" (LREM) des neugewählten Präsidenten Emmanuel ...

Weitere Schlagzeilen