Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.10.2009

Studie Türkischstämmige Deutsche besser integriert als gedacht

Essen – Deutsche mit türkischem Hintergrund sind einer Studie zufolge besser integriert, als die von Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin ausgelöste Debatte vermuten lässt. Wie die „Zeit“ unter Berufung auf eine Untersuchung des Essener Zentrums für Türkeistudien berichtet, haben neun von zehn türkischstämmigen Personen regelmäßige Kontakte zu Deutschen. Nur zwei Prozent würden sich bewusst von deutschen Einflüssen isolieren. Vier von fünf türkischstämmigen Deutschen würden demnach in Wohngegenden leben, die mindestens zur Hälfte von Deutschen bewohnt sind. Sarrazin hatte mit seinen Aussagen über die angebliche Integrationsscheu von Migranten für heftige Diskussionen in Deutschland gesorgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-tuerkischstaemmige-deutsche-besser-integriert-als-gedacht-2784.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen