Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Studenten können ohne Internet nicht mehr Leben

© dts Nachrichtenagentur

30.08.2011

Studie Studenten können ohne Internet nicht mehr Leben

Für viele sind soziale Medien wichtiger wie reale Kontakte.

München – Die Mehrheit der Studenten und jungen Arbeitnehmer kann sich einer Studie des IT-Dienstleisters Cisco zufolge ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen. 55 Prozent der Studenten und 62 Prozent der jungen Arbeitnehmer gaben der Studie zufolge an, dass sie sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen können.

40 Prozent der Studenten sagten, dass ihnen Internet-Aktivitäten und Kontakte über soziale Medien wichtiger sind als ein Treffen im realen Leben. Ein Drittel ist sogar der Ansicht, dass das Internet genauso wichtig wäre wie Wasser, Nahrung, Luft und ein Dach über dem Kopf, für knapp die Hälfte der Befragten ist das Internet demnach fast so wichtig. 29 Prozent gaben zudem an, dass sie nicht in einem Unternehmen arbeiten würden, welches die Nutzung sozialer Medien während der Arbeitszeit verbiete.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-studenten-koennen-sich-leben-ohne-internet-nicht-mehr-vorstellen-27016.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen