Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Licht in Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

29.11.2017

Studie Strom wird vor allem bei Hartz-IV-Empfängern abgestellt

„Wir müssen die Lebensumstände stärker berücksichtigen.“

Mannheim – Der Strom wird in Deutschland vor allem bei Menschen abgestellt, die von Hartz IV leben, und bei Geringverdienern, die verschuldet sind. Das zeigt eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) gemeinsam mit der Caritas, über welche die „Zeit“ berichtet.

Familien bekommen demnach besonders häufig Stromsperren angedroht. Tatsächlich gesperrt werden allerdings vor allem Single-Haushalte.

Die Studienautoren leiten aus ihren Ergebnissen Empfehlungen ab, wie das Problem der Stromsperren gelöst werden könnte. „Wir müssen die Lebensumstände stärker berücksichtigen“, sagte Peter Heindl vom ZEW. Menschen, die verschuldet sind oder andere finanzielle Probleme haben, müssten möglichst früh Hilfe bekommen. Angebote wie Schuldnerberatungen sollten ausgebaut werden.

Außerdem sollten die Menschen lernen, sich selbst zu helfen. „Wir müssen die finanzielle Allgemeinbildung fördern“, so Heindl.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-strom-wird-vor-allem-bei-hartz-iv-empfaengern-abgestellt-105013.html

Weitere Nachrichten

Stuttgart-21-Baustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Stuttgart 21 verzögert sich bis Ende 2024

Die Deutsche Bahn rechnet beim Projekt Stuttgart 21 offenbar mit einer weiteren Verzögerung und Fertigstellung bis Ende 2024. Das hätten neue externe ...

Verkauf in einem Kaufhaus

© über dts Nachrichtenagentur

DIHK-Umfrage Weihnachtsgeschäft wird so gut wie nie

Das Weihnachtsgeschäft wird offenbar für den Einzelhandel so gut wie noch nie. Das berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe) unter Berufung ...

Schlecker-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Rossmann-Gründer Schlecker-Urteil ist eine große Überraschung

Dirk Roßmann, Gründer der Drogeriemarktkette Rossmann, zeigt sich von dem Urteil im Schlecker-Prozess erstaunt. "Das Urteil ist für uns eine große ...

Weitere Schlagzeilen