Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

24.04.2015

Studie Staatliche Großprojekte im Schnitt 73% teurer als geplant

Der Schaden für die Steuerzahler ist beträchtlich.

Berlin – Staatliche Großprojekte in Deutschland fallen im Durchschnitt um 73 Prozent teurer als geplant aus. Das ergab dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zufolge eine Studie der Hertie School of Governance.

Die Wissenschaftler untersuchten insgesamt 170 Fallbeispiele aus den vergangenen 55 Jahren, darunter einige noch nicht abgeschlossene Projekte. Die deutlichsten Überschreitungen gab es demnach bei IT-Projekten wie der elektronischen Gesundheitskarte oder der Maut-Erfassung. Hier hätten die Kosten durchschnittlich um fast 400 Prozent über dem ursprünglich geplanten Budget gelegen.

Energieprojekte wie Atomkraftwerke und Offshore-Windparks hätten sich im Schnitt um 136 Prozent verteuert, Rüstungsprojekte um 87 Prozent.

Der Schaden für die Steuerzahler ist beträchtlich: Insgesamt kosteten die untersuchten Vorhaben rund 59 Milliarden Euro mehr als geplant, berichtet der „Spiegel“. Um extreme Kostensteigerungen bei Großprojekten künftig zu verhindern, empfiehlt Studienleiterin Genia Kostka die Einrichtung einer Datenbank und einer unabhängigen Kontrollagentur nach britischem Vorbild.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-staatliche-grossprojekte-im-schnitt-73-prozent-teurer-als-geplant-82589.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen