Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Kondom

© über dts Nachrichtenagentur

25.02.2014

Studie Sex fördert Intelligenz

Besonders für ältere Paare sei es ratsam, sexuell aktiv zu sein.

College Park – Laut einer US-Studie fördert Sex die Intelligenz. Forscher an Universität Maryland beobachteten für ihre Studie Mäuse und fanden dabei heraus, dass durch Geschlechtsverkehr deutlich mehr Neuronen im Hippocampus geschaffen werden. Dieser Teil des Gehirns ist für die Bildung des Langzeit-Gedächtnisses verantwortlich.

Laut den Forschern waren die kognitiven Fähigkeiten der Mäuse deutlich eingeschränkt, wenn sie über lange Zeiträume keinen Geschlechtsverkehr hatten.

Beim Geschlechtsverkehr gelangt den Wissenschaftlern zufolge mehr Sauerstoff ins Gehirn. Daher sei es besonders für ältere Paare ratsam, sexuell aktiv zu sein. Durch die Schaffung neuer Neuronen könnte Erkrankungen wie Demenz vorgebeugt werden.

Eine koreanische Studie stütze die Erkenntnisse der Forscher aus Maryland. Demnach hilft Sex dem Gehirn, durch Stress verursachten Schäden entgegen zu wirken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-sex-foerdert-intelligenz-69531.html

Weitere Nachrichten

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Weitere Schlagzeilen