Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Streik

© über dts Nachrichtenagentur

21.06.2017

Studie Organisationsgrad der Gewerkschaften bei 18,9 Prozent

Gewerkschaften sollten „Schlagkraft durch eine bessere Mitgliederwerbung erhöhen“.

Köln – Nicht einmal jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland ist Mitglied einer Gewerkschaft: Das belegt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), über welche die „Rheinische Post“ (Mittwochsausgabe) berichtet.

Der Nettoorganisationsgrad der Gewerkschaften, also ohne Berücksichtigung der Arbeitslosen und Rentner, betrug demnach 18,9 Prozent. Die Daten stützen sich auf das Sozio-oekonomische Panel (SOEP), für das im Jahr 2015 insgesamt 12.000 Haushalte zu ihren Lebensumständen befragt wurden. Im Westen war nach Angaben des IW der Organisationsgrad mit 19,4 Prozent etwas höher als im Osten (16,5 Prozent).

Die Werte der Bundesländer im Einzelnen: Saarland (30,7 Prozent), Rheinland-Pfalz (24,1), Hamburg (23,6), Schleswig-Holstein (22,3), Mecklenburg-Vorpommern (21,9), Nordrhein-Westfalen (21,6), Hessen (21,2), Niedersachsen (19,1), Brandenburg (18,7), Thüringen (16,4), Bayern (16,4), Baden-Württemberg (16), Sachsen-Anhalt (15,8), Berlin (14,9), Sachsen (14,6), Bremen (10,9).

Der IW-Tarifexperte Hagen Lesch empfahl den Gewerkschaften in Bundesländern mit niedrigerem Organisationsgrad, sich die Arbeit in den stärkeren Regionen genau anzuschauen.

„Es reicht nicht aus, immer wieder zu verlangen, dass der Staat Tarifverträge für allgemeinverbindlich erklärt“, sagte er der Zeitung. „Stattdessen müssen die Gewerkschaften selbst ihre Schlagkraft durch eine bessere Mitgliederwerbung erhöhen.“ Das gelte insbesondere für den Dienstleistungssektor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-organisationsgrad-der-gewerkschaften-bei-189-prozent-98423.html

Weitere Nachrichten

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Angestellte

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Personalanstieg im öffentlichen Dienst im Jahr 2016

Mehr Beschäftigte im sozialen Bereich, an Hochschulen sowie für die öffentliche Sicherheit und Ordnung haben bis Mitte 2016 insgesamt zu einem ...

Lufthansa-Maschine wird am Flughafen beladen

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Streit über Tarifkompromiss zwischen Lufthansa und Piloten

Der vor gut drei Monaten abgeschlossene, vorläufige Tarifkompromiss zwischen der Lufthansa-Führung und den gut 5.000 Stammhaus-Piloten sorgt offenbar ...

Weitere Schlagzeilen