Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Zwei Frauen mit Kopftuch in Berlin-Kreuzberg

© über dts Nachrichtenagentur

28.09.2017

Studie Migration war in sozialen Medien Top-Thema im Wahlkampf

Starke Resonanz auf die Beiträge der AfD.

Berlin – In den sozialen Medien hat das Thema Migration im Bundestagswahlkampf eine beherrschende Stellung eingenommen. Das geht aus einer neuen Studie der Universität Zürich im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung hervor, über die das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet.

Die Schweizer Forscher analysierten die Facebook-Auftritte der Parteien vom 1. Juni bis 31. August 2017. Das Ergebnis: 27 Prozent des gesamten Engagements der Nutzer (Reaktionen, Kommentare und geteilte Beiträge) in diesem Zeitraum entfiel auf das Thema Migration.

Weitere Politikfelder, die die Nutzer auf Facebook besonders bewegten, waren Sicherheit und kultureller Liberalismus.

Den Grund für diese Befunde sehen die Forscher der Universität Zürich vor allem in der starken Resonanz auf die Beiträge der AfD in dem sozialen Netzwerk. Der Studie zufolge verzeichnete die AfD im Jahr 2016 auf Facebook ein größeres Nutzer-Engagement als alle anderen untersuchten Parteien (CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne und Linke) zusammen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-migration-war-in-sozialen-medien-top-thema-im-wahlkampf-102265.html

Weitere Nachrichten

Deutsche Bank

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsche Bank Erstmals mehr Geschäfte mobil als am Computer

Die Online-Kunden der Deutschen Bank haben Ende August erstmals mehr Geschäfte über Smartphones und Tablets abgeschlossen als über den heimischen Computer. ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Trivago kauft Portal für personalisierte Reiseempfehlungen

Die Hotelsuchmaschine Trivago übernimmt das Reise-Start-up Tripl aus Hamburg. Das berichtet das "Handelsblatt" (Mittwoch). Tripl hat einen Algorithmus ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht BKA hat Bundestrojaner bislang nicht eingesetzt

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat die umstrittene staatliche Spionagesoftware - umgangssprachlich Bundestrojaner genannt - mehr als eineinhalb Jahre nach ...

Weitere Schlagzeilen