Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.09.2010

Studie Männer haben schlimmere Krampfadern als Frauen

Stuttgart – Männer leiden oft unter schlimmeren Krampfadern als Frauen. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine Studie der Seiter-Klinik in Stuttgart. Dazu wurden zwischen Anfang Mai und Ende Juli 2010 mehr als 3.100 Patienten im Alter von 17 bis 89 Jahren untersucht.

Die Forscher fanden dabei unter anderem heraus, dass Männer im Schnitt viel später zur ärztlichen Untersuchung kommen als Frauen. Die Krampfader-Erkrankung ist dann bereits weit fortgeschritten und stellt unbehandelt ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar.

In Europa sterben jährlich knapp 500.000 Menschen an einer Lungenembolie, jeder zweite ist männlich. Die Ursache fast jeder Lungenembolie sind Krampfadern der Beine.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-maenner-haben-schlimmere-krampfadern-als-frauen-15086.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen