Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.09.2010

Studie Kinder mit Hunden sind aktiver

London/ Washington – Kinder, die einen Hund als Haustier besitzen, sind aktiver als Kinder ohne einen solchen tierischen Freund. Das haben Forscher der St George`s University in London herausgefunden. Die Forschungsergebnisse könnten Auswirkungen auf die Behandlung von Fettleibigkeit bei Kindern haben. In den Vereinigten Staaten sind beispielsweise 17 Prozent der zwei bis 19-Jährigen stark übergewichtig. Das ergab eine Umfrage der Amerikanischen Gesundheitsbehörde (CDC).

Unter den sechs bis 19-Jährigen hat sich die Zahl der Übergewichtigen in den letzten 20 Jahren verdreifacht. Die Forscher der St George`s University beobachteten die Bewegungen von 2.065 Kindern zwischen neun und zehn Jahren über einen Zeitraum von sieben Tagen. 202 der Kinder hatten einen Hund. Die Studie ergab, dass Kindern mit Hund sich im Durchschnitt 325 Minuten (mehr als fünf Stunden) pro Tag körperlich betätigten. In Haushalten ohne Hund waren es elf Minuten weniger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-kinder-mit-hunden-sind-aktiver-15455.html

Weitere Nachrichten

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Aufsichtsrat Neue Bahn-Vorstände sollen im Juli gewählt werden

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will auf einer Sondersitzung am 20. Juli Entscheidungen zur Besetzung der offenen Vorstandsposten treffen. Dies wurde ...

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Flüchtlinge in der Türkei steigt auf 3,2 Millionen

Die Zahl der Flüchtlinge in der Türkei ist auf 3,2 Millionen gestiegen. Das geht aus Zahlen der EU-Kommission vom Stand April 2017 hervor. In der ...

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Die Nichtregierungsorganisation Sea Watch hat Verständnis für die Drohung Italiens gezeigt, künftig nicht mehr alle Rettungsschiffe mit Migranten in ...

Weitere Schlagzeilen