Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bücher in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

11.07.2015

Studie Jeder zwanzigste Schüler schafft keinen Hauptschulabschluss

Besonders gut schnitten drei Städte im Süden ab.

Berlin – Jeder zwanzigste Schüler in Deutschland schafft noch nicht einmal den Hauptschulabschluss. Das geht aus der neuen Caritas-Bildungsstudie hervor, die am kommenden Montag vorgestellt wird und die der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ vorab vorliegt. Demnach schafften 5,6 Prozent der Schüler in Deutschland im Jahr 2013 dieses Minimalziel des Bildungserfolgs nicht.

Die Quote der Schulversager war besonders hoch in drei Landkreisen in Ostdeutschland: Mansfeld-Südharz (12,6 Prozent), Leipzig-Stadt sowie Prignitz in Brandenburg (12,3 Prozent).

Besonders gut schnitten drei Städte im Süden ab: Heidelberg, Bad Kissingen und Eichstätt gelang es, besonders viele Schüler zum Abschluss zu bringen. Nur 1,7 Prozent gingen hier ohne Hauptschulabschluss von der Schule.

Insgesamt ist die Schulversagerquote 2013 im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben, seit 2009 ist sie gefallen von 6,9 auf 5,6 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-jeder-zwanzigste-schueler-schafft-keinen-hauptschulabschluss-86021.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen