Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

15.07.2011

Studie: Drei Viertel der Deutschen für Olympiabewerbung

Berlin – Knapp drei Viertel der Deutschen sind für die olympischen Winterspiele 2018 in Deutschland gewesen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des European Institute for Media Optimization (EIMO). Gleichzeitig lehnen 40 Prozent der Deutschen Investitionen oder Neubauten für solche sportlichen Großveranstaltungen ab.

Aber selbst unter den wintersportbegeisterten Unterstützern der Bewerbung meint nahezu jeder Dritte, man solle für sportliche Großveranstaltungen keine neuen Anlagen bauen und dann lieber auf die Austragung solcher internationalen Sportwettbewerbe in Deutschland verzichten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-drei-viertel-der-deutschen-fuer-olympiabewerbung-23621.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Schiedsrichterin Steinhaus hat keine Angst vor Fehlentscheidungen

Bibiana Steinhaus, ab kommender Saison erste Schiedsrichterin in der ersten Fußball-Bundesliga, hat keine Angst, ihre Reputation durch Fehlentscheidungen ...

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga-Relegation Wolfsburg gewinnt Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Weitere Schlagzeilen