Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.07.2011

Studie: Diätlimonaden führen zu Gewichtszunahme

San Antonio – Diät-Cola und andere Lebensmittel und Getränke mit künstlichen Süßstoffen wie Aspartam sind nicht nur ungesund, sondern können auch zu Gewichtszunahme führen. Wie eine Studie des University of Texas Health Science Center ergab, nahm der Hüftumfang bei Probanden, die zwei oder mehr solcher Limonaden am Tag konsumierten, sechs Mal stärker zu als bei denen, die keine Diät-Limonaden tranken.

Bei ähnlichen Studien wurde schon vor kurzem festgestellt, dass künstliche Süßungsmittel zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen. Damit steigt nicht nur die Wahrscheinlichkeit der Gewichtszunahme, sondern auch das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Vermutlich führen die Stoffe wie Aspartam zu einer Veränderung im Gehirn und somit möglicherweise auch langfristig zu chronischen Erkrankungen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-diaetlimonaden-fuehren-zu-gewichtszunahme-24402.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Weitere Schlagzeilen