Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Fahne von China

© über dts Nachrichtenagentur

28.05.2015

Studie China wird Deutschlands wichtigster Handelspartner

Bislang ist Frankreich größter Kunde der deutschen Wirtschaft.

Berlin – China soll spätestens im Jahr 2030 der wichtigste Handelspartner Deutschlands sein – und zwar sowohl als Abnehmer von Produkten als auch als Lieferant. Das zeigt eine aktuelle Studie der Großbank HSBC und des Wirtschaftsforschungsinstituts Oxford Economics, über die das „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) berichtet.

Vor allem der Maschinenbau und die Pharmaindustrie dürften vom Handelswachstum mit China profitieren. Bislang ist Frankreich größter Kunde der deutschen Wirtschaft.

Die HSBC-Experten erwarten einen neuen Schub für den Welthandel mit durchschnittlichen Wachstumsraten von acht Prozent, das entspricht fast dem Vorkrisenniveau. Angefacht werde der Handel durch das robuste Wachstum in den großen Wirtschaftsblöcken USA, Europa und Japan. Mittelfristig dürften die Schwellenländer wieder Motor des Welthandels werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-china-wird-deutschlands-wichtigster-handelspartner-84147.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftsweiser Feld SPD-Steuerpläne schädlich

Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat vor gravierenden negativen Auswirkungen gewarnt, sollten die Steuerpläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz umgesetzt ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen