Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.12.2009

Studie Briten bei digitaler Kommunikation an europäischer Spitze

London – Die Briten liegen bei der Nutzung von digitalen Kommunikationsmitteln an der europäischen Spitze. So steht laut einer heute vorgestellten Studie der britischen Medienaufsichtsbehörde Office of Communications in 88 Prozent der Haushalte auf der Insel ein Fernsehgerät zum Empfang von digitalen TV-Programmen. In Deutschland sind es nur 37 Prozent. Zudem stehen die Briten laut der Studie bei der Zahl der weltweit getätigten Festnetzanrufe auf Platz drei hinter den USA und Kanada und bei der Zahl der gesendeten SMS auf Platz zwei hinter den USA. Allerdings bemängelte die britische Medienaufsichtsbehörde, dass die Verbreitung von Breitbandanschlüssen in Großbritannien noch zu gering sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-briten-bei-digitaler-kommunikation-an-europaeischer-spitze-4959.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen