Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

28.11.2014

Studie Ausländer entlasten Sozialstaat um Milliarden

Überschuss von insgesamt 22 Milliarden Euro.

Gütersloh – Die in Deutschland lebenden Ausländer sorgen für erhebliche Einnahmen in den Sozialkassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.

Die 6,6 Millionen Menschen in der Bundesrepublik ohne deutschen Pass haben demnach 2012 für einen Überschuss von insgesamt 22 Milliarden Euro gesorgt. Jeder Ausländer zahlt somit pro Jahr durchschnittlich 3.300 Euro mehr Steuern und Sozialabgaben als er an staatlichen Leistungen erhält, teilte die Stiftung am Donnerstag mit.

Die Einnahmen pro Kopf sind darüber hinaus in den vergangenen zehn Jahren um über die Hälfte gestiegen. Für einen weiteren Anstieg seien bessere Bildungspolitik und gesteuerte Zuwanderung die wichtigsten Voraussetzungen.

Dennoch sind zwei Drittel der Deutschen laut einer Umfrage der Bertelsmann Stiftung aus dem Jahr 2012 überzeugt, dass Zuwanderung die Sozialsysteme belaste. Die vorliegende Studie widerlege diese Auffassung.

Bereits 2004 war den Sozialkassen ein Überschuss von 2.000 Euro pro Ausländer geblieben. Den Anstieg seitdem erklärt die Studie vor allem mit der günstigen Entwicklung am Arbeitsmarkt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-auslaender-entlasten-sozialstaat-um-milliarden-75526.html

Weitere Nachrichten

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

AKW Isar-I

© über dts Nachrichtenagentur

Atomausstieg Bundesregierung hat keinen Plan für Entschädigungen

Die Bundesregierung tappt bei der Höhe der Entschädigungszahlungen für die vier Atomkraftwerksbetreiber Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, noch völlig im Dunkeln. ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Weitere Schlagzeilen