Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Smartphone-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

20.08.2013

Studie 27% der Smartphone-Nutzer haben über 30 Apps

24 Prozent der Smartphone-Nutzer gehen eher sparsam mit Apps um.

Berlin – 27 Prozent der deutschen Smartphone-Nutzer haben mehr als 30 Apps auf ihrem Handy installiert. Das ergab eine Forsa-Studie zum Onlineverhalten der Bundesbürger im Auftrag von CosmosDirekt.

24 Prozent der Smartphone-Nutzer in Deutschland gaben hingegen an, mit mobilen Anwendungen sparsam umzugehen und maximal zehn Apps auf ihren Handys installiert zu haben.

Für die Studie wurden 1.009 deutsche Internetnutzer zwischen 18 und 65 Jahren befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/studie-27-prozent-der-smartphone-nutzer-haben-ueber-30-apps-64959.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von unzulässigen Abrechnungen über die monatliche Telefonrechnung geworden. ...

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Weitere Schlagzeilen