Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Youtube-Nutzer am Computer

© dts Nachrichtenagentur

27.08.2012

USA Student muss Rekord-Strafe für Raubkopien zahlen

Für jeden illegal heruntergeladenen Song 22.500 Dollar.

Boston – Ein Bundesgericht im US-Bundesstaat Massachusetts hat einen Studenten zu einer Rekordstrafe von 675.000 Dollar wegen illegal heruntergeladener und weitergereichter Musikdateien verurteilt. Wie das Gericht mitteilte, soll der mittlerweile 25-Jährige vor neun Jahren 30 Lieder vom Computer seiner Eltern aus dem Internet gezogen haben.

Die Höhe der Schadensersatzzahlung wurde 2009 von einem Geschworenengericht entschieden. Beim Gericht in Bundesstaat Massachusetts reichte der Student einen Antrag auf Neuauflage des Verfahrens ein, das nun abgelehnt wurde.

Aufgrund der Beweislage sahen die Richter die Höhe des Schadenersatzes als gerechtfertigt. Den vier klagenden Plattenfirmen wurde für jeden illegal heruntergeladenen Song 22.500 Dollar zugesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/student-muss-rekord-strafe-fuer-raubkopien-zahlen-56203.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen