Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Strommasten im Stuttgart S-Bahnbetrieb manipuliert

© dapd

18.01.2012

Verkehr Strommasten im Stuttgart S-Bahnbetrieb manipuliert

Die Beamten fanden einen angesägten Mast auf der Strecke zwischen Rohr und Filderstadt.

Stuttgart – Manipulierte Strommasten der Stuttgarter S-Bahn beschäftigen die Bundespolizei. Am Dienstagmorgen fanden die Beamten einen angesägten Mast auf der Strecke zwischen Rohr und Filderstadt. Die Strecke wurde daraufhin mehrere Stunden gesperrt und Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte.

Bereits am Sonntag hatten Unbekannte einen Fahrleitungsmast bei Goldberg umgesägt. Die Bundespolizei suchte daraufhin die Bahnstrecken im Großraum Stuttgart ab. Bekennerschreiben oder andere Hinweise auf Täter und Motiv wurden bislang nicht gefunden. Einen Bezug zu den “Stuttgart 21″-Protesten sieht die Bundespolizei derzeit nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/strommasten-im-stuttgart-s-bahnbetrieb-manipuliert-34825.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Weitere Schlagzeilen