Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.06.2011

Stuttgart 21 Stresstest: Stuttgart-21-Gegner sind verärgert

Bielefeld – Die vorzeitige Bekanntgabe des Stresstest-Ergebnisses zum Milliarden-Projekt Stuttgart 21 aus dem Umfeld der Bahn hat die Projektgegner verärgert. Gangolf Stocker, einer der Väter des Protests von der Initiative „Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21“ , hat allerdings damit gerechnet, dass schon vor der Präsentation Ergebnisse ans Tageslicht kommen. Das sagte er der „Neuen Westfälischen Zeitung“in Bielefeld: „Das sind psychologische Spielchen.“

Ebenso wenig überraschend sei für ihn der Ausgang des Stresstests: „Wenn die Simulation nicht an Dritte übergeben wird, steht das Ergebnis doch schon vorher fest.“ Für die Gegner gibt es laut Stocker jetzt nur zwei Möglichkeiten: „Entweder müssen die Ergebnisse des Stresstests widerlegt werden oder man muss beweisen, dass am Kopfbahnhof mehr als 50 Züge abgefertigt werden können.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stresstest-stuttgart-21-gegner-sind-veraergert-22740.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen