Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.12.2009

Strengere Kontrollen in Flughafen-Shops

Berlin – Nach dem versuchten Anschlag auf ein US-Passagierflugzeug fordern deutsche Piloten und Sicherheitsexperten weitergehende Sicherheitsmaßnahmen. „Auch das Sortiment der Duty-Free-Shops kann ein Sicherheitsrisiko darstellen“, sagte der Sprecher der Deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit, Jörg Handwerk, dem Tagesspiegel in seiner Donnerstagausgabe. So könnten mutmaßliche Täter beispielsweise mit in Flughafen-Geschäften erhältlichen Rasierklingen die Besatzung angreifen. Auch Haarspraydosen, Parfüm oder hochprozentige Spirituosen könnten dazu dienen, mit Hilfe des erlaubten Feuerzeugs an Bord einen Brand zu verursachen oder gar ein explosives Gemisch herzustellen. Passagiere sollten zollfreie Waren daher vor dem Start oder an Bord bestellen können und diese erst nach der Landung ausgehändigt bekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/strengere-kontrollen-in-flughafen-shops-5461.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Drittes Hilfspaket für Athen IWF beharrt auf Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) beharrt trotz jüngster Gespräche weiter auf einem Schuldenschnitt für Griechenland als Bedingung für eine ...

Weitere Schlagzeilen