Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Strauss-Kahn nach Verhör freigelassen

© AP, dapd

22.02.2012

Callgirl-Affäre Strauss-Kahn nach Verhör freigelassen

Dem früheren IWF-Chef wird Beihilfe zur Zuhälterei und Veruntreuung öffentlicher Mittel vorgeworfen.

Paris – Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn ist am Mittwoch in Lille nach einem zweitägigen Verhör zur sogenannten Callgirl-Affäre freigelassen worden. Aus juristischen Kreisen verlautete, der frühere Direktor des Internationalen Währungsfonds werde kommenden Monat erneut vor drei Untersuchungsrichter zitiert. Dann werde entschieden, ob genügend Beweise für eine Anklageerhebung vorliegen.

Bei den Ermittlungen zum mutmaßlichen Prostitutionsring, in den Polizisten und Beamte verwickelt sein sollen, wurden auch Prostituierte befragt. Sie gaben an, in den Jahren 2010 und 2011 Sex mit Strauss-Kahn gehabt zu haben. Strauss-Kahn wird Beihilfe zur Zuhälterei und Veruntreuung öffentlicher Mittel vorgeworfen. Bis zum vergangenen Mai galt er als einer der aussichtsreichsten Herausforderer von Staatspräsident Nicholas Sarkozy. Doch seine politische Karriere wurde von einem Vergewaltigungsvorwurf in New York zum Entgleisen gebracht. Er trat als IWF-Direktor zurück.

Die Vorwürfe wegen des Vorfalls in einem Luxushotel wurden von den US-Behörden später fallen gelassen und Strauss-Kahn die Ausreise nach Frankreich erlaubt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/strauss-kahn-nach-verhoer-freigelassen-41665.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen