Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

25.02.2014

CO2-Emissionen EU-Parlament stimmt für neue Abgasnormen

Neuwagen dürfen ab 2020 nur noch 95 Gramm Kohlendioxid ausstoßen.

Straßburg – Das Europäische Parlament hat am Dienstag für neue, strengere Abgasnormen gestimmt. Demnach dürfen Neuwagen ab 2020 nur noch 95 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. Derzeit liegt die Obergrenze noch bei 160 Gramm pro Kilometer.

Die neuen Normen gelten allerdings für den Durchschnitt aller Autos eines Herstellers. Diese können sich darüber hinaus Fahrzeuge, die weniger als 50 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen, als Entlastung anrechnen lassen.

Die CO2-Emissionen aus dem Straßenverkehr, die etwa einem Fünftel der europäischen CO2-Emissionen entsprechen, sind in Europa zwischen 1990 und 2008 um 26 Prozent gestiegen.

Nach der Zustimmung des Plenums zu den strengeren Abgasnormen muss sich nun noch der Ministerrat für die Vereinbarung aussprechen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/strassburg-eu-parlament-stimmt-fuer-neue-abgasnormen-69535.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen