Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

25.02.2014

CO2-Emissionen EU-Parlament stimmt für neue Abgasnormen

Neuwagen dürfen ab 2020 nur noch 95 Gramm Kohlendioxid ausstoßen.

Straßburg – Das Europäische Parlament hat am Dienstag für neue, strengere Abgasnormen gestimmt. Demnach dürfen Neuwagen ab 2020 nur noch 95 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. Derzeit liegt die Obergrenze noch bei 160 Gramm pro Kilometer.

Die neuen Normen gelten allerdings für den Durchschnitt aller Autos eines Herstellers. Diese können sich darüber hinaus Fahrzeuge, die weniger als 50 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen, als Entlastung anrechnen lassen.

Die CO2-Emissionen aus dem Straßenverkehr, die etwa einem Fünftel der europäischen CO2-Emissionen entsprechen, sind in Europa zwischen 1990 und 2008 um 26 Prozent gestiegen.

Nach der Zustimmung des Plenums zu den strengeren Abgasnormen muss sich nun noch der Ministerrat für die Vereinbarung aussprechen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/strassburg-eu-parlament-stimmt-fuer-neue-abgasnormen-69535.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen