Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.09.2009

Stone Temple Pilots: Scott Weiland erlitt Panikanfall

Der ehemalige Stone Temple Pilots Frontmann Scott Weiland erlitt bei einem Flug von Los Angeles nach Miami einen Panikanfall. Der Auslöser war eine Notlandung, die das Flugzeug auf dem Flughafen von Dallas vornehmen musste. Weiland musste vom Bordpersonal mit Sauerstoff versorgt werden. Unmittelbar nach der Landung wurde Weiland ins Krankenhaus gebraucht. Dem Sänger soll es Berichten zu Folge aber schon wieder gut gehen und es wird erwartet, dass er morgen wie geplant in Miami mit seiner „Scott Weiland Band“ auftreten kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stone-temple-pilots-scott-weiland-erlitt-panikanfall-1786.html

Weitere Nachrichten

Air-Berlin-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Air-Berlin-Chef „Mir tun die Verspätungen leid“

Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann bittet seine Kunden für die vielen Pannen der vergangenen Wochen um Entschuldigung: "Mir tun die Verspätungen leid", ...

Industrieanlage

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im April gesunken

Der preisbereinigte Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist im April 2017 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 2,1 Prozent niedriger gewesen als ...

Wohnungen

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Immer weniger Berufseinsteiger können sich Wohneigentum leisten

In Großstädten können sich immer weniger Berufseinsteiger und junge Familien Wohneigentum leisten. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes und der ...

Weitere Schlagzeilen