Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bekanntgabe Nobelpreis für Physik am 03.10.2017

© über dts Nachrichtenagentur

03.10.2017

Akademie der Wissenschaften Physik-Nobelpreis geht an drei Gravitationswellenforscher

Der Preis ist mit neun Millionen schwedischen Kronen dotiert.

Stockholm – Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an die US-Gravitationswellenforscher Rainer Weiss, Barry Barish und Kip Thorne. Das teilte die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften am Dienstag in Stockholm mit.

Sie wurden für ihren Beitrag zum LIGO-Projekt ausgewählt, mit dessen Hilfe erstmals Gravitationswellen nachgewiesen wurden. Der Preis ist mit neun Millionen schwedischen Kronen, umgerechnet etwa 933.000 Euro, dotiert.

Am Mittwoch wird die Akademie den Träger der Auszeichnung in dem Bereich Chemie publik machen, Donnerstag folgt der Literaturnobelpreis. Der Träger des Friedensnobelpreises wird am Freitag in Oslo bekannt gegeben.

Am Montag hatte das Karolinska-Institut verkündet, dass der Nobelpreis für Medizin in diesem Jahr an die US-Chronobiologen Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young geht.

Der Nobelpreis gilt als die höchste Auszeichnung in den berücksichtigten Disziplinen und wird jedes Jahr an Alfred Nobels Todestag, dem 10. Dezember, verliehen. Der Friedensnobelpreis wird in Oslo übergeben, alle anderen Preise in Stockholm.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stockholm-physik-nobelpreis-geht-an-drei-gravitationswellenforscher-102466.html

Weitere Nachrichten

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der erstmals Pflegebedürftigen sprunghaft angestiegen

Die Zahl der Menschen, die erstmals Geld oder Sachleistungen aus der Pflegeversicherung erhalten, ist seit Jahresbeginn sprunghaft gestiegen. Das geht aus ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt 19.049 Patienten 2015 wegen Alzheimer im Krankenhaus behandelt

Im Jahr 2015 sind insgesamt 19.049 Patienten wegen der Alzheimer-Krankheit im Krankenhaus behandelt worden. Damit ist die Zahl der stationär behandelten ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Krankenhauspatienten steigt

Im Jahr 2016 wurden in Deutschland 19,5 Millionen Patienten stationär im Krankenhaus behandelt. Das waren 277.400 Behandlungsfälle oder 1,4 Prozent mehr ...

Weitere Schlagzeilen