Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Stillstand im Streit um Pyrotechnik

© dapd

15.01.2012

Fankongress Stillstand im Streit um Pyrotechnik

Fanorganisationen dringen weiter auf Legalisierung – DFB lehnt Diskussionen ab.

Düsseldorf/Berlin – Fans und Fußball-Verbände trennt in der Frage der Pyrotechnik nach wie vor eine tiefe Kluft. Beim ersten großen Fan-Kongress am Wochenende in Berlin wurde dies von beiden Seiten eindrucksvoll verdeutlicht. Die Initiative PROFANS rückte nicht von ihrem Standpunkt ab und plädierte weiter für eine Legalisierung von Pyrotechnik. Mit Blick auf die Sicherheit in den Fußballstadien hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dagegen das Verbot von Pyrotechnik untermauert und weitere Diskussionen mit Fan-Vereinigungen abgelehnt.

“Die Idee der Selbstregulierung durch Fans beim Einsatz von Pyrotechnik ist gescheitert. Das hat die Vergangenheit gezeigt”, sagte der DFB-Sicherheitsbeauftragte Hendrik Große Lefert am Rande des Kongresses der Nachrichtenagentur dapd. Es müssten nun andere Wege eingeschlagen werden, die wohl bedacht sein sollten.

“Für uns ist ein verantwortlicher Umgang mit Pyrotechnik ein wichtiger Bestandteil der Fankultur, die eine beeindruckende Atmosphäre in den Stadien erzeugt. Aber wir nehmen mit Verwunderung wahr, dass man versucht die Pyroshows in den Fankurven mit Gewalt und Hooliganismus gleichzusetzen. Damit sind und können wir nicht einverstanden sein”, sagte ein Sprecher von PROFANS.

Unter dem Motto “Pyrotechnik legalisieren – Emotionen respektieren” hatten die Fan-Gruppierungen in der Vergangenheit ihrem Wunsch nach einem kontrollierten Abbrennen Nachdruck verliehen. Doch DFB und Deutsche Fußball Liga (DFL) erteilten in der vergangenen Woche einer Legalisierung unter Verweis auf die Gesetzeslage eine klare Absage.

Die Gefahr, dass das kontrollierte Abbrennen unattraktiv werde und dadurch der illegale Bereich vergrößert werde, werde als hoch bewertet, ergänzte Große Lefert im ZDF-Sportstudio. Er sehe auch keinen Raum für Diskussionen. Derartige Gespräche hatte dessen Vorgänger Helmut Spahn einst angestoßen, ehe DFB und DFL dann “die Geisterdebatte” (Ligapräsident Reinhard Rauball) auch unter dem Eindruck der schlimmen Vorkommnisse beim DFB-Pokalspiel zwischen Meister Borussia Dortmund und Dynamo Dresden abrupt beendeten.

Heidel kritisiert abrupte Ende der Gespräche

Manager Christian Heidel vom FSV Mainz 05 kritisierte die Vorgehensweise der Verbandsbosse. “Der Hauptfehler war, dass die Absage nicht im Gespräch diskutiert und erklärt wurde. Man hätte den Dialog zu Ende führen müssen”, sagte Heidel. Die verhärteten Fronten könnten nun dazu führen, dass sich bei den gemäßigten Gruppen radikale Meinungen durchsetzten, warnten die Fan-Gruppierungen.

Scharfe Kritik vonseiten der Fans gab es gegen die Sicherheitsbehörden und ihr Vorgehen in Stadien. “Die Polizei ist angewiesen, das mildeste Mittel zu wählen, um ihre Maßnahmen erfolgreich umzusetzen. Davon kann aber nur selten gesprochen werden”, sagte Alexander Bosch von der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Das mittlerweile gegenseitige Misstrauen zwischen den Fans und der Polizei müsse abgebaut werden, um in der Zukunft konstruktive Ergebnisse zu erzielen.

Spahn sieht Sicherheit in den Stadien gegeben

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der verletzten Personen bei Spielen der 1. und 2. Bundesliga stetig angestiegen. In der Saison 2010/11 wurde mit 846 Verletzten ein neuer Rekordwert erzielt. Eine Zahl, die der frühere DFB-Sicherheitschef Spahn zu relativieren versuchte: “Jede verletzte Person ist eine zuviel. Die Diskussion ist aber ein Stück weit verlogen. Viele Auseinandersetzungen finden außerhalb des Stadions statt. International haben wir die sichersten Stadien.”

Diese Anzahl an Verletzten habe das Münchner Oktoberfest an einem Tag, und da thematisiere auch niemand ein Alkoholverbot, ergänzte Spahn. Spahn war bis Ende September 2011 Sicherheitsbeauftragter des DFB, bevor er zum Internationalen Zentrum für Sicherheit im Sport (ICSS) nach Doha wechselte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stillstand-im-streit-um-pyrotechnik-34240.html

Weitere Meldungen

Michael Preetz Hertha BSC Berlin

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Forderung an Berliner Senat Hertha will Entscheidung zum Stadion noch in diesem Jahr

Im Streit um den Neubau eines reinen Fußballstadions erhöht der Berliner Bundesligist Hertha BSC den Druck auf den Senat. "In 2019 brauchen wir definitiv ...

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Vogts traut Gladbach Meisterschaft noch nicht zu

Klub-Legende Berti Vogts ist positiv überrascht von Borussia Mönchengladbach. Der 72-Jährige traut "seiner" Borussia den dritten Einzug in die Champions ...

Borussia Park Nordkurve Fans

© Werner Jakubus / CC BY 3.0 DE

Gladbach-Kapitän Stindl „Haben kein Problem damit auch mal härter zu spielen“

Borussia Mönchengladbach führt die Fairness-Tabelle der Fußball-Bundesliga an und gilt als "nette Mannschaft". Trotzdem können die Borussen auch anders, ...

Energie Cottbus Rechtsextreme Fangruppe dominiert Fanszene

Eine rechtsextreme Fangruppe dominiert die Fanszene von Energie Cottbus. Eigentlich hatte sich die Ultragruppierung "Inferno Cottbus" vor knapp zwei Jahren ...

1. Bundesliga Fortuna will sich mit Funkel doch noch einigen

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf will sich mit seinem Trainer Friedhelm Funkel doch noch auf eine Weiterbeschäftigung einigen, sollte die Mannschaft ...

Fußball „Profi-Schiedsrichter wird kommen“

Der Bundesliga-Schiedsrichter Harm Osmers geht davon aus, dass es in spätestens zehn Jahren hauptamtliche Unparteiische beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) ...

Lemke Ribéry gefährdet sozialen Frieden

Willi Lemke, ehemaliger Manager und Aufsichtsratschef des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, hat Bayern-Profi Franck Ribéry in der Goldsteak-Affäre ...

Ex-Fußballnationalspieler Rolfes In Deutschland will niemand mehr den Ball haben

Der ehemalige Nationalspieler Simon Rolfes befürchtet, dass der deutsche Fußball in der Diskussion über Randthemen den Anschluss verlieren könnte. "Der ...

"Schablonenhaft und angepasst" Podolski kritisiert Jugendförderung im deutschen Fußball

Ex-Nationalspieler Lukas Podolski hat die Jugendförderung im deutschen Fußball scharf kritisiert. Alles funktioniere "wie eine Schablone", sagte der ...

Bericht Dritte Fußball-Liga bekommt ein Montagspiel

Mit der Saison 2018/19 wird die 3. Fußball-Liga ein Montagspiel bekommen. Nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag) wird an allen ...

Gefährderansprachen Polizei warnt deutsche Hooligans vor WM in Russland

Die nordrhein-westfälischen Polizeibehörden haben nach Angaben des Innenministeriums anlässlich der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft bereits bei ...

FC Bayern München Philipp Lahm schließt Rückkehr nicht aus

Philipp Lahm sieht in seiner Absage an ein Engagement beim FC Bayern im vergangenen Sommer kein Hindernis für eine künftige Zusammenarbeit. "Der Zeitpunkt ...

Champions-League Auslosung der Paarungen im Viertelfinale 2018/19

Am heutigen Freitag wurden in Nyon die Paarungen im Viertelfinale der Champions-League 2018/19 ausgelost. Der FC Bayern München muss im Viertelfinale der ...

Marcell Jansen „Per hat eine Vorbildfunktion“

Der ehemalige Bundesligaprofi Marcell Jansen (32) hat in der Debatte um zu großen Druck im Profifußball zu den Statements von Per Mertesacker Stellung ...

Herrlich Bailey hat sich Aufmerksamkeit hart erarbeitet

Heiko Herrlich, Trainer von Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen, sieht die Werkself in keiner spielerischen Abhängigkeit von Leon Bailey. "Mich hat es ...

DPolG-Chef Wendt Fußball-Einnahmen an die Polizisten im Einsatz auszahlen

Nach dem Urteil zu Polizeikosten bei Fußballspielen fordert der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, die zu erwartenden ...

UEFA Champions-League Bayern gegen Besiktas live im ZDF

Der FC Bayern München trifft im Achtelfinale der UEFA Champions League auf Besiktas Istanbul. Das ZDF überträgt das Spiel am Dienstag, 20. Februar 2018, ...

Ex-Coach Meier warnt Fortuna Düsseldorf „Bloß nicht das Träumen anfangen“

Fußballtrainer Norbert Meier räumt seinem Ex-Verein Fortuna Düsseldorf gute Chancen im Rennen um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga ein. "Natürlich ...

DFB-Pokal Bayern spielen im Viertelfinale gegen Paderborn

Die Bayern spielen im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Drittligist Paderborn. Das ergab die Auslosung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund am ...

1. Bundesliga Schiedsrichter-Chef Fröhlich will Videobeweis nochmals prüfen

Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich will den Videobeweis in der Fußball-Bundesliga nochmals eingehend prüfen. "Wir werden die kurze Spielpause ...

Heynckes Müssen Dinge perfektionieren

Trotz einer überragenden Zwischenbilanz beim FC Bayern München sieht sich Trainer Jupp Heynckes mit dem Klub noch nicht am Ziel. Auch wen man in der ...

1. Bundesliga Leverkusen-Trainer Herrlich entschuldigt sich für „Schwalbe“

Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, Heiko Herrlich, hat sich für seine "Schwalbe" im DFB-Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach ...

1. Bundesliga Gomez kehrt zum VfB Stuttgart zurück

Der Nationalstürmer Mario Gomez hat mit sofortiger Wirkung vom VfL Wolfsburg zum VfB Stuttgart gewechselt. Der Stürmer hat bei seinem Heimatverein bis 2020 ...

1. Bundesliga Bayern-Torhüter Starke schließt weitere Saison nicht aus

Tom Starke, Ersatztorhüter des FC Bayern München, schließt es nicht aus, eine weitere Saison beim deutschen Rekordmeister zu spielen. "Ich schließe nichts ...

1. Bundesliga FC Bayern verpflichtet Nationalstürmer Wagner

Der FC Bayern München hat Nationalstürmer Sandro Wagner von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet. Wagner erhält einen bis zum 30. Juni 2020 laufenden ...

DFB-Pokal Bayern gewinnen gegen Dortmund

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat der FC Bayern München gegen Borussia Dortmund mit 2:1 gewonnen. Das erste Tor des Spiels fiel in der 12. Minute: Nach ...

DFB-Pokal Mönchengladbach verliert gegen Leverkusen

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen mit 0:1 verloren. Das entscheidende Tor der Partie schoss Leon Bailey ...

1. Bundesliga Hannover und Leverkusen trennen sich 4:4

Im ersten Sonntagsspiel des 17. Spieltags der Bundesliga haben sich Hannover 96 und Bayer Leverkusen mit einem 4:4-Unentschieden getrennt. In der ...

2. Bundesliga Kiel verpasst Tabellenführung

Am 18. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel den Sprung zurück an die Tabellenspitze verpasst. Nach einer 1:3-Niederlage gegen den SV Sandhausen ...

1. Bundesliga Bremen und Mainz trennen sich unentschieden

Am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich Werder Bremen und der 1. FSV Mainz 05 mit 2:2 unentschieden getrennt. Das erste Tor des Spiels schoss der ...

Champions-League-Auslosung FC Bayern gegen Besiktas Istanbul

Der FC Bayern München spielt im Achtelfinale der Champions League gegen Besiktas Istanbul. Das ergab die Auslosung der Uefa am Montagmittag in Nyon. Die ...

1. Bundesliga BVB entlässt Cheftrainer Bosz – Stöger übernimmt

Der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Cheftrainer Peter Bosz mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Nachfolger wird der erst vor ...

Fußball Felix Magath kritisiert Tendenz zu jungen Trainern

Felix Magath kritisiert eine Tendenz zu jungen Trainern in der Bundesliga. "Ich glaube nicht, dass die sportliche Entwicklung besser wird, wenn man nur ...

Weitere Nachrichten