Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Stichwahl zwischen Hollande und Sarkozy positiv

© dapd

23.04.2012

Westerwelle Stichwahl zwischen Hollande und Sarkozy positiv

„Wir haben den ersten Wahlgang in Frankreich mit großem Interesse verfolgt“.

Berlin – Außenminister Guido Westerwelle hat sich zurückhaltend zur ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl geäußert. „Wir haben den ersten Wahlgang in Frankreich mit großem Interesse verfolgt“, sagte der FDP-Politiker am Montag in Berlin. Die Wahlentscheidung der französischen Bürger werde selbstverständlich respektiert. „Aber es ist gut, dass die Stichwahl jetzt zwischen zwei ausgewiesenen demokratischen Kandidaten stattfindet, die für Europa und die deutsch-französische Freundschaft eintreten.“ Deutschland werde mit jedem Präsidenten, den das französische Volk wähle, eine gute und enge Zusammenarbeit suchen.

Nach Auszählung fast aller Stimmen aus der ersten Runde der Wahl hat der Sozialist Francois Hollande mit 28,63 Prozent vor Amtsinhaber Nicolas Sarkozy mit 27,08 Prozent gewonnen. Rechtspopulistin Marine Le Pen erreichte mit überraschend starken 18,01 Prozent Platz drei. Hollande und Sarkozy treten nun in der entscheidenden Stichwahl am 6. Mai gegeneinander an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stichwahl-zwischen-hollande-und-sarkozy-positiv-51968.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen