Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

07.05.2017

Steuerspionage der Schweiz SPD fordert Aufklärung

Schäuble solle Auskunft darüber geben, „wann er was über diese Steueraffäre wusste“.

Berlin – Die SPD nimmt im Zusammenhang mit der Schweizer Steuer-Spionage im NRW-Finanzministerium Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ins Visier. Der Chef der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion, Achim Post, fordert von Schäuble Auskunft darüber, „wann er was über diese Steueraffäre wusste“.

Es falle auf, so Post gegenüber der „Neuen Westfälischen“ (Montagausgabe), dass der Bundesfinanzminister sich bislang zu diesem „unglaublichen Spionageangriff“ auf unsere Steuerbehörden in NRW bedeckt halte.

„Als NRW angefangen hat Steuer-CDs in der Schweiz zu kaufen, war einer strikt dagegen – Wolfgang Schäuble. Als aufgeflogen ist, dass sogar Spitzel und Spione auf NRW-Finanzbehörden angesetzt wurde, schwieg einer – Wolfgang Schäuble“, sagte Post. Er kündigte an, dass er im Bundestag und dessen Gremien Aufklärung vom Bundesfinanzminister verlangen werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steuerspionage-der-schweiz-spd-fordert-aufklaerung-96418.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Saudi-Arabien Trump fordert muslimische Länder zum Kampf gegen Terror auf

US-Präsident Donald Trump hat Muslime auf der ganzen Welt zum gemeinsamen Kampf gegen Terrorismus aufgerufen. Dies sei eine Schlacht zwischen Gut und Böse ...

Fahne von Saudi-Arabien

© über dts Nachrichtenagentur

Wiederwahl von Rohani Saudi-Arabiens Außenminister greift Iran scharf an

Nach der Wiederwahl des iranischen Präsidenten Hassan Rohani hat der Außenminister Saudi-Arabiens das Land mit harten Worten attackiert. "Die Realität der ...

Recep Tayyip Erdogan

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Erdogan wieder AKP-Chef

Der türkische Präsident Erdogan ist wieder Parteichef der AKP. Er wurde am Sonntag auf einem Sonderparteitag in Ankara mit über 96 Prozent der Stimmen ...

Weitere Schlagzeilen