Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

25.08.2010

Steuerschulden “Crocodile Dundee” darf Australien nicht verlassen

Canberra – Der Schauspieler Paul Hogan, bekannt aus seiner Rolle als „Crocodile Dundee“, darf nicht aus Australien ausreisen. Hogan weilt derzeit in Australien, um an der Beerdigung seiner kürzlich verstorbenen Mutter teilzunehmen. Direkt nach seiner Ankunft in Sydney wurde er vom Finanzamt aufgefordert, eine nicht beglichene Steuerschuld in Höhe von circa 26 Millionen Euro zu bezahlen, andernfalls würde er an einer Ausreise gehindert werden. Der 70-jährige Schauspieler soll Steuern für den Zeitraum von 1987 bis 2005 nachzahlen.

Aus seiner Sicht hat er zumindest zwischen den Jahren 1995 und 2002 bereits Steuern in den USA, seiner Wahlheimat, entrichtet. Lediglich zwischen 2002 und 2005 habe Hogan in Australien gelebt, hieß es von seinen Steueranwälten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steuerschulden-crocodile-dundee-darf-australien-nicht-verlassen-13599.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen