Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Deutschland und USA schließen Abkommen

© dapd

22.02.2013

"Für mehr Steuerehrlichkeit" Deutschland und USA schließen Abkommen

Abkommen muss noch von beiden Ländern ratifiziert werden.

Berlin – Deutschland und die USA haben ein Steuerabkommen abgeschlossen, das den Austausch von Informationen zu bestimmten Bankkunden in beiden Ländern durch die jeweiligen Steuerbehörden regelt. Das Abkommen „zur Förderung der Steuerehrlichkeit bei grenzüberschreitenden Sachverhalten“ sei am Vorabend paraphiert worden, teilte das Bundesfinanzministerium am Freitag in Berlin mit. Nun muss es noch von beiden Ländern ratifiziert werden.

In dem Abkommen verpflichtet sich Deutschland, bei den hierzulande tätigen Banken Informationen über Kundenkonten zu erheben, die für US-Amerikaner geführt werden und diese Daten an US-Behörden weiter zu leiten. Grundlage des Abkommens ist der „Foreign Account Tax Compliance Act“ (FATCA) der USA.

Vor einem Jahr hatten Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und die USA die Zusammenarbeit grundsätzlich vereinbart. Mit einer ähnlichen Regelung hatten die USA schon das Bankgeheimnis der Schweiz aufgebrochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steuern-deutschland-und-usa-schliessen-abkommen-fuer-mehr-steuerehrlichkeit-60979.html

Weitere Nachrichten

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen