Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundesministerium der Finanzen

© über dts Nachrichtenagentur

01.02.2014

Steuerhinterziehung SPD will Höchstgrenze für Selbstanzeige

„Steuerhinterziehung in Millionenhöhe ist aber ganz gewiss kein Irrtum.“

Berlin – Die SPD will Steuerhinterziehern nur noch bis zu einer Höchstgrenze eine straffreie Selbstanzeige ermöglichen. „Wenn die Selbstanzeige nach einem `Irrtum` dazu beiträgt, in die Steuerehrlichkeit zurück zu finden, sollte der Staat dazu weiter die Hand reichen“, sagte Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Steuerhinterziehung in Millionenhöhe ist aber ganz gewiss kein Irrtum, sondern eine Straftat.“ Da wirke die Möglichkeit zur strafbefreienden Selbstanzeige eher verharmlosend.

Der SPD-Politiker ist amtierender Vorsitzender der Finanzminister-Konferenz (FMK), die eine Arbeitsgruppe zur Reform der Selbstanzeige eingesetzt hat. Mitte Februar sollen die Staatssekretäre Schlüsse aus einem Evaluierungsbericht ihrer Fachbeamten ziehen. Darin war übereinstimmend angeregt worden, die Straffreiheit künftig nur noch dann zu gewähren, wenn zehn statt bisher fünf Steuerjahre lückenlos nacherklärt worden sind.

Der SPD reicht das aber nicht aus. Walter-Borjans zufolge muss klar sein, dass die Möglichkeit zur strafbefreienden Selbstanzeige nicht zur Steuerhinterziehung animiert. Außerdem dürfe sie „Steuerbetrug nicht günstiger stellen als von vornherein ehrliches Verhalten“, sagte er „Focus“.

„Die Lösung könnte darin liegen, Strafbefreiung nur bis zu einer Höchstgrenze zuzulassen und die Nacherklärung auf zehn Jahre auszudehnen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steuerhinterziehung-spd-will-hoechstgrenze-fuer-selbstanzeige-68811.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen