Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

03.10.2010

Steuer-CD mit Daten von HSBC-Kunden kommt nach Deutschland

Bern/Bonn – Deutsche Steuersünder, die Schwarzgeld auf Konten bei der HSBC-Bank in der Schweiz liegen haben, könnten schon bald vom Finanzamt enttarnt werden. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ aus Behördenkreisen erfuhr, übergibt Frankreich in diesen Tagen eine CD mit Daten von HSBC-Kunden an das Bundeszentralamt für Steuern in Bonn.

Ein 37-jähriger ehemaliger Mitarbeiter der HSBC-Bank hatte Kontodaten inklusive Namen kopiert und die CD im Januar den französischen Behörden übergeben. Nach Informationen aus Behördenkreisen sollen sich die Namen vieler deutscher HSBC-Kunden darauf befinden.

Das Bundesfinanzministerium wollte das auf „Focus“-Anfrage nicht kommentieren. Grundsätzlich sei Frankreich laut EU-Vorschriften aber verpflichtet, entsprechende Daten an Deutschland zu übergeben, hieß es aus dem Ministerium.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steuer-cd-mit-daten-von-hsbc-kunden-kommt-nach-deutschland-15977.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen