Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.02.2010

Stets verbunden – Instant Messaging im Vergleich

Instant Messenger, kurz IM, erfreuen sich steigender Beliebtheit. Programme wie ICQ oder Skype starten täglich auf Millionen Rechnern rund um den Globus. Neben Datentransfer geht der Trend mittlerweile hin zur Verbindung von IM und Social Communities. online-tarife.de hat die beliebtesten Instant Messenger verglichen und zeigt, welcher Client für wen geeignet ist.

ICQ 7 hat es vorgemacht: Über die neuste Version des Messengers ist es nun möglich, sich in soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter einzulogen und am dortigen Geschehen teilzuhaben, ohne sich auf der Webseite der Community selbst anmelden zu müssen. Für Web 2.0-Enthusiasten ist dies eine reizvolle Option. Doch auch andere Nischen werden von Instant Messengern bedient. So bietet Skype die Möglichkeit der Internet-Telefonie, während Windows Live durch viele Gimmicks vor allem die jüngere Generation von Internet-Usern begeistern dürfte.

Ein Instant Messenger für alle

Trillian hingehen vereint durch die Unterstützung verschiedener Protokolle eine Vielzahl gängiger Instant Messenger-Programme in einer Anwendung und ist somit nützlich für User, deren Bekanntenkreis sich nicht auf einen Messenger-Client einigen kann.

Auf der Erfolgswelle?

Wem das nicht genug ist, der sollte auf eine offizielle Einladung für Google Wave hoffen. Der neuste Streich aus dem Haus des Suchmaschinen-Giganten vereint E-Mail, Chatprogramm, Wiki, Blog und Fotoportal in einer Anwendung. Der internetbasierte Service befindet sich derzeit noch in der Erprobungsphase und ist daher noch nicht frei für jeden zugänglich. Inwieweit sich Google Wave durchsetzen wird, bleibt abzuwarten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stets-verbunden-instant-messaging-im-vergleich-6915.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen