Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.01.2010

“Stern” will mit Sex-Themen punkten

Hamburg – Die Online-Ausgabe des „Stern“ will künftig mit Sex-Themen mehr Nutzer anlocken. Die Seite werde künftig Berichte über Fragen der Attraktivität, was beim Sex „in Kopf und Körper“ passiere und was man tun solle, „wenn es im Bett mal nicht klappt“ künftig in einer speziellen Rubrik bündeln. Es gibt „nützliche und aufschlussreiche Informationen rund um die menschliche Sexualität – vom ersten Mal, über Sex während der Schwangerschaft bis hin zu Sex im Alter“, sagte Sprecherin Isabelle Haesler. Stern.de gehört zu den größten deutschen Nachrichtenseiten im Internet, ist nach Nutzungszahlen aber deutlich hinter Seiten wie Bild.de, „Spiegel-Online“ oder „Focus-Online“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stern-will-mit-sex-themen-punkten-5644.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen