Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2014

Steinmeier Syrische Regierung hauptverantwortlich für Konflikt

„Es hat religiösen Hass und Extremismus geschürt.“

Montreux – Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat am Mittwoch bei der Friedenskonferenz für Syrien in Montreux unterstrichen, dass seiner Ansicht nach die Hauptverantwortung für den Konflikt in Syrien bei der Regierung des Landes liegt.

„Das syrische Regime ist mit Gewalt gegen friedliche Demonstranten vorgegangen“, so der Außenminister. „Es hat religiösen Hass und Extremismus geschürt. Es ist mit militärischen Waffen gegen Zivilisten vorgegangen.“ Krieg sei immer Menschen gemacht, nun sei es an den Menschen, ihn zu stoppen. Dazu sei auch die syrische Regierung aufgerufen. Alle Beteiligten sollten zu einer schnellen Einigung kommen, um dem Leid der syrischen Bevölkerung ein Ende zu setzen.

„Deutschland ist – wie während der gesamten Dauer des Konflikts – bereit, seinen syrischen Freunden zu helfen, wo es möglich ist. Aber die Bedingungen für wirksame Hilfe kann nur von den Beteiligten selbst geschaffen werden“, so Steinmeier. „Es liegt in Ihren Händen, eine bessere Zukunft für Syrien zu schaffen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-syrische-regierung-hauptverantwortlich-fuer-konflikt-68618.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

Einwanderungsgesetz Lindner kündigt Initiative im Bundesrat an

Die neue schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will sich über den Bundesrat für ein Einwanderungsgesetz stark machen. Noch vor Abschluss der ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Schmidt will bei Fertigprodukten „niemanden bevormunden“

Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) hat seinen Plan bekräftigt, den Anteil von Salz, Zucker und Fett in Fertigprodukten zu reduzieren. "Wir ...

Alexis Tsipras

© über dts Nachrichtenagentur

Griechenland Tsipras will Umschuldung

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat eine Umschuldung für die Zahlungsverpflichtungen seines Landes gefordert. "Es bedarf einer ...

Weitere Schlagzeilen