Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

02.09.2015

Steinmeier Rückgang der Kämpfe in Ost-Ukraine „ermutigendes Zeichen“

Gleichwohl blieb Steinmeier skeptisch.

Berlin – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat die am Dienstag in Kraft getretene Waffenruhe und den damit verbundenen spürbaren Rückgang der Kämpfe entlang der Front-Linie in der Ost-Ukraine als „ermutigendes Zeichen zu Beginn des Schuljahres“ bezeichnet, „das Schulkindern und ihren Familien auf beiden Seiten Hoffnung macht“.

Gleichwohl blieb Steinmeier skeptisch: „Aber es wäre nicht das erste Mal, dass das zarte Pflänzchen der Hoffnung schnell wieder von interessierter Seite zertreten würde“, erklärte der Außenminister am Mittwoch. Er forderte die Konfliktparteien deshalb auf, die Waffenruhe auch weiterhin einzuhalten. „Eine echte, belastbare militärische Deeskalation wäre ein wichtiger Impuls zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen.“

Es komme nun darauf an, „möglichst schnell die schon länger verhandelten Vereinbarungen zum Abzug leichter Waffen zu finalisieren und die politischen Gespräche fortzusetzen. Eine erfolgreiche Waffenruhe und Fortschritte bei der Sicherheitslage sind der Schlüssel zur Lösung des Konflikts“, so Steinmeier.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-rueckgang-der-kaempfe-in-ost-ukraine-ermutigendes-zeichen-88006.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen