Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Steinmeier rät Wulff zu Verzicht auf Zapfenstreich

© dapd

06.03.2012

Wulff-Rücktritt Steinmeier rät Wulff zu Verzicht auf Zapfenstreich

Nachdem alle ehemaligen, noch lebenden Bundespräsidenten ihre Teilnahme abgesagt haben.

Berlin – SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier legt Ex-Bundespräsident Christian Wulff nahe, auf seinen Großen Zapfenstreich zu verzichten. Er glaube nicht, dass die Veranstaltung noch einigermaßen würdevoll über die Bühne gehen könne, nachdem alle ehemaligen, noch lebenden Bundespräsidenten ihre Teilnahme abgesagt hätten, sagte Steinmeier am Dienstag in Berlin: „Deswegen ist Christian Wulff eigentlich zu raten, auf diesem Zapfenstreich nicht zu bestehen.“

Steinmeier selbst hat nach eigenem Bekunden keine Einladung zur offiziellen Verabschiedung des zurückgetretenen Staatsoberhaupts erhalten. Mit Blick auf Wulffs Nachfolge sagte der Fraktionschef, er habe der Linke-Kandidatin Beate Klarsfeld in einem Telefonat seinen Respekt bekundet. Die SPD stehe aber zu Joachim Gauck.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-raet-wulff-zu-verzicht-auf-zapfenstreich-44349.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr Vereidigung

© Felix Koenig (King) / CC BY-SA 2.5

Bundeswehr SPD will Minderjährige nicht länger an der Waffe ausbilden lassen

Die Sozialdemokraten wollen es nicht länger zulassen, dass in der Bundeswehr 17-Jährige an der Waffe ausgebildet werden. Das geht aus einer ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

Lebensmittel Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erntet jetzt auch massive Kritik von den Grünen für seine geplante Strategie zur Reduzierung von ...

Heiko Maas

© über dts Nachrichtenagentur

Auswertung Bundesjustizministerium setzte die meisten Gesetzentwürfe durch

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat in den vergangenen vier Jahren nach einer aktuellen Auswertung der Bundesregierung die meisten Gesetzentwürfe im ...

Weitere Schlagzeilen