Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

17.03.2014

Steinmeier EU muss sich jetzt auf Gemeinsamkeiten besinnen

Nur gemeinsam könnten echte Lösungen gefunden werden.

Berlin – Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein niederländischer Amtskollege Frans Timmermans plädieren angesichts der Ukraine-Krise für eine Neubesinnung der EU auf die Gemeinsamkeiten der Staaten.

„Die Ereignisse in der Ukraine erinnern uns mit großer Dringlichkeit daran, dass die Europäische Union das beste Mittel ist, um unsere Sicherheit und unseren Wohlstand zu garantieren und unsere Interessen auf der internationalen Bühne durchzusetzen“, schreiben die beiden Außenminister in einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe).

Nur gemeinsam könnten echte Lösungen für die großen Fragen der Zukunft gefunden werden. Zu dieser Gemeinsamkeit gehöre das Streben nach einer immer besseren Union.

„Legitimität in der EU entsteht auch aus unserem inneren Zusammenhalt, unserem „Teamgeist“. Wir haben eine lange gemeinsame Geschichte, wir teilen die gleichen Werte. Nur wenn alle Staaten der EU sich als Teil des Teams fühlen, kommen wir zum Ziel“, so Steinmeier und Timmermans.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-eu-muss-sich-jetzt-auf-gemeinsamkeiten-besinnen-69961.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen