Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

17.03.2014

Steinmeier EU muss sich jetzt auf Gemeinsamkeiten besinnen

Nur gemeinsam könnten echte Lösungen gefunden werden.

Berlin – Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein niederländischer Amtskollege Frans Timmermans plädieren angesichts der Ukraine-Krise für eine Neubesinnung der EU auf die Gemeinsamkeiten der Staaten.

„Die Ereignisse in der Ukraine erinnern uns mit großer Dringlichkeit daran, dass die Europäische Union das beste Mittel ist, um unsere Sicherheit und unseren Wohlstand zu garantieren und unsere Interessen auf der internationalen Bühne durchzusetzen“, schreiben die beiden Außenminister in einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe).

Nur gemeinsam könnten echte Lösungen für die großen Fragen der Zukunft gefunden werden. Zu dieser Gemeinsamkeit gehöre das Streben nach einer immer besseren Union.

„Legitimität in der EU entsteht auch aus unserem inneren Zusammenhalt, unserem „Teamgeist“. Wir haben eine lange gemeinsame Geschichte, wir teilen die gleichen Werte. Nur wenn alle Staaten der EU sich als Teil des Teams fühlen, kommen wir zum Ziel“, so Steinmeier und Timmermans.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-eu-muss-sich-jetzt-auf-gemeinsamkeiten-besinnen-69961.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Ägypten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erschüttert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat entsetzt auf den Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen in Ägypten reagiert. "Ich bin erschüttert, dass ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel EU-Parlamentspräsident erwartet Signal gegen Terror

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani erwartet vom heute beginnenden G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien eine "starke Reaktion" gegen den Terrorismus. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen