Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

23.02.2015

Steinmeier EU hat in Griechenland-Krise Atempause bekommen

„Jetzt ist die Athener Regierung am Zug.“

Berlin – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich skeptisch über die Bemühungen der griechischen Regierung zur Beilegung der Krise geäußert: „Europa hat eine Atempause bekommen, mehr nicht, sicher noch keine Lösung. Jetzt ist die Athener Regierung am Zug“, sagte Steinmeier im Gespräch mit der „Bild“ (Montag).

Der griechische Premierminister Alexis Tsipras müsse der EU nun erklären, wie Griechenland die berechtigten Erwartungen der Geldgeber erfüllen wolle. „Die Gespräche darüber laufen jetzt. Das sollten wir ohne jede Häme und Überheblichkeit begleiten“, sagte Steinmeier. An den Grundpositionen der Bundesregierung und der Euro-Gruppe habe sich nichts geändert.

Der Außenminister betonte gegenüber „Bild“: „Die Geschäftsgrundlage, Hilfe im Gegenzug für Reformen, zwischen Griechenland und der EU muss gewahrt bleiben. Wenn Athen in einzelnen Punkten Veränderungen will, ist das in Ordnung. Aber wenn Veränderungen zu Mehrausgaben führen, dann muss an anderer Stelle gespart oder aber es müssen Mehreinnahmen erzielt werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-eu-hat-in-griechenland-krise-atempause-bekommen-79055.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

CSU Türkei hat sich für eine EU-Mitgliedschaft disqualifiziert

Die Türkei hat sich nach Überzeugung der CSU für eine EU-Mitgliedschaft disqualifiziert. "Wir sollten daher die Beitrittsgespräche abbrechen und ...

Weitere Schlagzeilen