Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

17.07.2015

Steinmeier Aufklärung über MH17 noch nicht abgeschlossen

„Wir brauchen eine lückenlose Aufklärung.“

Berlin – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat zum Jahrestag des Absturzes von Flug MH17 darauf hingewiesen, dass die Aufklärung noch nicht abgeschlossen sei.

„Die Nachricht über den Absturz von Flug MH17 in der Ukraine hat vor einem Jahr weltweit für Bestürzung und Fassungslosigkeit gesorgt. Wir gedenken der zahlreichen Opfer, darunter vier Deutsche, und fühlen mit allen, die bei dem Absturz von MH17 Angehörige oder Freunde verloren haben“, erklärte Steinmeier am Freitag.

Gewaltakte, die die Sicherheit der zivilen Luftfahrt gefährdeten, seien schwerwiegende Verstöße gegen internationale Vereinbarungen über Frieden und Sicherheit, so Steinmeier weiter. „Wir brauchen eine lückenlose Aufklärung. Diejenigen, die direkt oder indirekt verantwortlich für den Absturz von Flug MH 17 sind, müssen zur Rechenschaft gezogen werden.“

Flug MH17 war am 17. Juli 2014 über der Ost-Ukraine abgestürzt. Alle 298 Insassen kamen ums Leben. Kiew und die Separatisten in der Ost-Ukraine wiesen sich gegenseitig die Verantwortung für den Abschuss des Passagierflugzeugs zu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steinmeier-aufklaerung-ueber-mh17-noch-nicht-abgeschlossen-86244.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen