Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Steffi Graf

© Chris Eason, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

04.04.2014

Steffi Graf „Ich spiele nur noch sehr selten Tennis“

Sie sei aber immer noch gerne aktiv.

Las Vegas – Die ehemalige Sport-Ikone Steffi Graf spielt heutzutage kaum noch Tennis. „Ich spiele nur noch sehr selten Tennis, nehme manchmal monatelang keinen Schläger in die Hand“, sagte die 44-Jährige in einem Interview mit der „Welt“. „Ab und zu spiele ich im Rahmen einer Charity-Veranstaltung.“

Sie sei aber immer noch gerne aktiv, der Profisport stecke immer noch in ihr. „Ich trainiere mit Gewichten, tue etwas für meine Ausdauer, mache Pilates. Und dann halten mich auch meine Kinder in ständiger Bewegung.“

Grundsätzlich versuche sie mit ihrem Mann Andre Agassi und ihren beiden Kindern auf gesunde Ernährung und viel Bewegung zu achten. „Unsere Familie lebt ziemlich gesundheitsbewusst, da gehört die richtige Ernährung dazu. Aber man darf es auch nicht übertreiben. Es ist uns immer wichtig, eine natürliche Balance zu finden – deshalb darf auch mal etwas weniger Gesundes bei uns im Kühlschrank sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/steffi-graf-ich-spiele-nur-noch-sehr-selten-tennis-70362.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen