Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kleinkind auf Spielplatz

© über dts Nachrichtenagentur

20.02.2015

Statistisches Bundesamt Immer mehr Kleinkinder in Tagesbetreuung in Westdeutschland

Die Betreuungsquote habe sich beinahe verdoppelt.

Wiesbaden – In Westdeutschland sind seit März 2014 immer mehr Kinder unter drei Jahren in Tagesbetreuungseinrichtungen angemeldet. Die Betreuungsquote habe sich innerhalb des ersten halben Jahres nach Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr zum 1. August 2013 beinahe verdoppelt, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit.

Dennoch hat die Betreuungsquote zum 1. März 2014 in Westdeutschland mit 27,4 Prozent deutlich unter der Betreuungsquote in Ostdeutschland mit 52,0 Prozent gelegen. Die bundesweit höchsten Betreuungsquoten für Kinder unter drei Jahren habe es im brandenburgischen Frankfurt (Oder) mit 63 Prozent gegeben, so das Statistische Bundesamt weiter.

In Westdeutschland wurden die höchsten Werte bei der Betreuung von Kleinkindern in der baden-württembergischen Universitätsstadt Heidelberg mit 46,9 Prozent erreicht. Die bundesweit geringste Betreuungsquote hat der Landkreis Berchtesgadener Land in Bayern mit 13,9 Prozent aufgewiesen.

Eine geringe Rolle habe die Betreuung von Kindern unter einem Jahr gespielt, erklärte das Statistische Bundesamt. Hier hat die Betreuungsquote in Ostdeutschland (inklusive Berlin) 4,3 Prozent und in Westdeutschland 2,5 Prozent erreicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/statistisches-bundesamt-immer-mehr-kleinkinder-in-tagesbetreuung-in-westdeutschland-78863.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen