Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Obsttheke in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

30.09.2014

Statistisches Bundesamt Apfel-Bauern rechnen mit sehr guter Ernte

Ernte werde um knapp 8% über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre liegen.

Wiesbaden – Die Apfelernte 2014 ist zwar noch nicht abgeschlossen, doch die deutschen Baumobst-Bauern rechnen mit einer sehr guten Ernte von rund 1,02 Millionen Tonnen. Damit werde die Ernte um knapp acht Prozent über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre von knapp 952.000 Tonnen liegen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden auf Basis von vorläufigen Schätzungen mitteilte.

Gegenüber dem vergleichsweise schlechten Erntejahr 2013, in dem knapp 804.000 Tonnen Äpfel geerntet wurden, bedeute dies sogar eine Steigerung um gut 27 Prozent. Dies sei vor allem auf die günstigen Witterungsbedingungen im Jahr 2014 zurückzuführen.

Die Marke von einer Million Tonnen Äpfel konnte zuletzt im Jahr 2009 überschritten werden, wie die Statistiker weiter mitteilten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/statistisches-bundesamt-apfel-bauern-rechnen-mit-sehr-guter-ernte-72854.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen