Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

Statistik Reallöhne im Jahr 2009 um 0,4 Prozent gesunken

Wiesbaden – Die Reallöhne vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer sind im Jahr 2009 gegenüber dem Vorjahr um 0,4 Prozent gesunken. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren die Bruttomonatsverdienste im vergangenen Jahr konstant, während die Verbraucherpreise um 0,4 Prozent anstiegen. Für das vierte Quartal gelten, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum, die selben Zahlen. Im Vorjahr hatte sich aus einem Plus von drei Prozent bei den Bruttomonatsverdienste und 2,6 Prozent bei den Verbraucherpreisen ein Anstieg der Reallöhne von 0,4 Prozent ergeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/statistik-realloehne-im-jahr-2009-um-04-prozent-gesunken-8681.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Streit um Nachlass Gründung einer Helmut-Kohl-Stiftung wird wahrscheinlicher

Im Streit um den Nachlass des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Kohl läuft alles auf die Gründung einer eigenen Stiftung hinaus. "Frau Kohl-Richter ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Verheugen sieht EU nach Brexit-Entscheidung gestärkt

Der ehemalige Vizepräsident der EU-Kommission, Günter Verheugen (SPD), sieht die EU nach der Entscheidung Großbritanniens für den Brexit gestärkt. "Es ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundestag beschließt Reform der Pflegeberufe

Der Bundestag hat am Donnerstag ein Gesetz zur Reform der Pflegeberufe beschlossen. Mit der Reform sollen die bisher getrennten Ausbildungen in der ...

Weitere Schlagzeilen