Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Statistik: 40% der Ein-Euro-Münzen kommen aus dem Ausland

© dts Nachrichtenagentur

29.12.2011

Vermischtes Statistik: 40% der Ein-Euro-Münzen kommen aus dem Ausland

Berlin – Zehn Jahre nach Einführung des Euro-Bargeldes kommen 40 Prozent der Ein-Euro-Münzen in deutschen Geldbörsen aus dem Ausland.

„Im Mittel haben mittlerweile zwei von fünf Ein-Euro-Münzen in Deutschland keinen Bundesadler auf der Rückseite“, sagte Dietrich Stoyan, emeritierter Stochastik-Professor der TU Freiberg der Tageszeitung „Die Welt“. Vor fünf Jahren sei es nur eine von fünf Münzen gewesen. Stoyan lässt sich seit zehn Jahren von Bürgern melden, wie viele ausländische Ein-Euro-Münzen sie im Portemonnaie oder der Kasse haben.

Urlaubsreisende sieht Stoyan als die wichtigsten Kuriere der Auslands-Euros. Darauf sei auch zurückzuführen, dass spanische Münzen hierzulande häufiger vertreten seien als französische. Die Verteilung sei aber nicht einheitlich: In Gegenden wie dem Köln-Düsseldorfer Raum fänden sich beispielsweise besonders häufig Münzen aus den nahegelegenen Niederlanden, Belgien und Frankreich, sagte Stoyan der Zeitung weiter.

Die weitere Durchmischung wird aus Sicht des Mathematikers nur noch langsam vorankommen. „Bis 2030 könnte hierzulande die Hälfte aller Ein-Euro-Münzen aus dem Ausland kommen“, sagte er der „Welt“. Dass sich wirklich alle Münzen in der Euro-Zone mischen, wie er ursprünglich angenommen hatte, erwartet Stoyan nicht mehr. Das liege zum einen an den Sammlern, die dem Geldkreislauf immer wieder Münzen entzögen.

„Daneben hatte ich in meinem statistischen Modell nicht ausreichend bedacht, dass die Länder immer wieder neue Ein-Euro-Münzen prägen“, sagte er. Die perfekte Durchmischung wäre erreicht, wenn lediglich noch ein Drittel der Münzen in deutschen Geldbörsen aus Deutschland kämen, ganz so, wie die Münzen insgesamt in Europa verteilt sind.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/statistik-40-der-ein-euro-muenzen-kommen-aus-dem-ausland-32471.html

Weitere Nachrichten

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

Wirtschaftsweiser Athen muss Akzeptanz für Reformen schaffen

Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph M. Schmidt, hat die griechische Regierung aufgefordert, endlich zu den nötigen Reformen zu stehen, um die ...

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen