Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Starkes Erdbeben erschüttert Westen

© AP, dapd

12.04.2012

Mexiko Starkes Erdbeben erschüttert Westen

Keine Berichte über Verletzte oder größere Schäden.

Mexiko-Stadt – Ein starkes Erdbeben hat am Mittwochabend den Westen Mexikos erschüttert. Das Epizentrum lag in einem dünn besiedelten Gebiet im Bundesstaat Michoacan, doch auch in der fast 400 Kilometer entfernten Millionenmetropole Mexiko-Stadt schwankten Hochhäuser, viele Menschen flüchteten auf die Straßen. Über Verletzte oder größere Schäden lagen zunächst aber keine Angaben vor. Der Geologische Dienst der USA gab die Stärke des Bebens zunächst mit 7,0 an, korrigierte den Wert aber später auf 6,5.

Das Beben habe sich in einer Tiefe von 65,6 Kilometern ereignet, hieß es. Vor allem deshalb seien die Auswirkungen trotz der gefährlichen Stärke vergleichsweise gering geblieben. Manuel Ortiz Rosete, der Leiter des Zivilschutzes von Michoacan, erklärte, aus den größeren Städten sowie aus den Küstengebieten seines Bundesstaates seien keine Schäden gemeldet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/starkes-erdbeben-erschuettert-westen-50069.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen