Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Standard & Poor’s stuft Heideldruck herab

© dapd

23.01.2012

Unternehmen Standard & Poor’s stuft Heideldruck herab

Von B+ auf B gesenkt.

Frankfurt/Main – Der angeschlagene Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck ist von der Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) trotz eines rigiden Sparkurses herabgestuft worden.

Die Bewertung für langfristige Kredite des Unternehmens wurde von B+ auf B gesenkt, wie die Agentur am Montag mitteilte. Vorrangige unbesicherte Verbindlichkeiten über 304 Millionen Euro würden nur noch mit CCC+ statt mit B- eingestuft. Der Ausblick sei negativ. S&P begründete den Schritt mit Schwierigkeiten beim Sanierungskurs und schlechten Marktaussichten.

Heideldruck hatte vergangene Woche angekündigt, im Rahmen des im November angekündigten Effizienzprogramms bis zu 2.000 Stellen zu streichen. Der Konkurrent Manroland war wegen der schwierigen Lage auf dem Markt für Druckmaschinen kürzlich in die Pleite geschlittert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/standard-poors-stuft-heideldruck-trotz-sparprogramm-herab-35671.html

Weitere Nachrichten

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bundesregierung Einsatz von freien Experten und Beratern im Gesetz verankert

Die neuen Arbeitsmarktgesetze dürfen keinen Schaden in der Projektwirtschaft auslösen. Darauf haben sich CDU und SPD geeinigt. Freiwillig selbständige, ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Weitere Schlagzeilen