Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.08.2010

Stahlindustrie lehnt tarifliche Lohn-Regelung für Leiharbeit ab

Berlin – Die Arbeitgeber der Stahlindustrie haben die Forderung der IG Metall zurückgewiesen, in der kommenden Tarifrunde auch die Bezahlung von Zeitarbeitern zu regeln. „Wir halten es nicht für sinnvoll, Lohn-Regelungen für Leiharbeiter in den Flächentarifverträgen der Stahlindustrie festzuschreiben“, sagte Bernhard Strippelmann, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Stahl, der Frankfurter Rundschau.

Zeitarbeit sei für die Branche kein relevantes Thema. Selbst im Boomjahr 2008 seien nur knapp 4,9 Prozent der Beschäftigten Leiharbeiter gewesen. Das habe eine Studie ergeben, die die IG Metall selbst in Auftrag gegeben habe.Die Gewerkschaft will in der anstehenden Tarifrunde für die Stahlindustrie nicht nur Lohnzuschläge für Stammkräfte durchsetzen, sondern auch tariflich sicherstellen, dass Leiharbeiter in der gesamten Branche die gleiche Bezahlung erhalten wie Festangestellte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/stahlindustrie-lehnt-tarifliche-lohn-regelung-fuer-leiharbeit-ab-13261.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen