Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mutter mit zwei Kindern

© über dts Nachrichtenagentur

23.07.2015

Städtetagspräsidentin Lohse Bedarf an Kitaplätzen wächst

„Wir sind mit dem Kita-Ausbau längst nicht am Ende.“

Berlin – Städtetagspräsidentin Eva Lohse (CDU) fordert deutlich mehr finanzielle Mittel für den Ausbau der Kinderbetreuung in den Kommunen. „Wir sind mit dem Kita-Ausbau längst nicht am Ende. Wir erfüllen den Rechtsanspruch, aber der Bedarf wächst“, sagte Lohse der „Welt“. 2006 seien knapp 300.000 Kinder in Kindertagesstätten gewesen, jetzt seien es knapp 700.000 Kinder, „Tendenz weiter steigend“.

Lohse erklärte, dass die für das Betreuungsgeld vorgesehenen Mittel den Kommunen direkt für die Kinderbetreuung zur Verfügung gestellt werden sollten. Zur geplanten Förderung von 24-Stunden-Kitas erklärte Lohse: „Wir beim Städtetag stellen keinen besonderen Bedarf an 24-Stunden-Kitas fest.“ Sie sehe auch keine gesellschaftliche Nachfrage nach diesem Modell. „In Einzelfällen mögen solche Übernachtungsmöglichkeiten für Kinder gerechtfertigt sein, etwa bei Betrieben mit besonderen Schichtdiensten. Ich glaube aber, dass niemand ein Interesse daran hat, flächendeckend 24-Stunden-Kitas einzuführen.“

In der Debatte um die künftige Verwendung der freiwerdenden Mittel für das Betreuungsgeld warnte der familienpolitische Sprecher der Unions-Bundestagfraktion, Marcus Weinberg (CDU), Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) vor Aktionismus: Die Entscheidung über die Verteilung der Mittel träfen die Partei- und Fraktionsspitzen, nicht die Familienministerin, erklärte Weinberg in der „Welt“. „Und Herr Schäuble wird zunächst einmal davon ausgehen, dass das Geld in den Gesamthaushalt zurückfließt.“

Er forderte, man müsse sich jetzt kluge Gedanken darüber machen, „wie wir die Eltern, die ihre Kinder zuhause betreuen wollen, auch weiter unterstützen – und zwar ohne die ideologischen Debatten wieder aufleben zu lassen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/staedtetagspraesidentin-lohse-bedarf-an-kitaplaetzen-waechst-86451.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen